DSH

DSH Prüfung

Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang

Wenn du an einer deutschen Universität studieren möchtest, benötigst du entweder den Sprachnachweis DSH oder den TestDaF (siehe hier).

Die DSH besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Der schriftliche Teil der Prüfung umfasst die Bereiche Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion sowie das Verstehen und Bearbeiten wissenschaftssprachlicher Strukturen. Die Prüfungsaufgaben werden zwar von den einzelnen Universitäten selbst gestaltet, richten sich aber nach einer für ganz Deutschland geltenden Rahmenordnung.

Die DSH-Prüfung kann nur vor Ort an einer deutschen Hochschule abgelegt werden. Meistens findet sie einige Wochen vor Semesterbeginn statt. Die DSH gilt als bestanden, wenn in beiden Prüfungsteilen (schriftlich und mündlich) mindestens zwei Drittel der Anforderungen erfüllt wurden.

Nähere Informationen zur DSH-Prüfung sowie zu den Terminen und Preisen erhältst du bei den Akademischen Auslandsämtern der jeweiligen Hochschule.

Einen Modelltest zu dieser Prüfung findest du beispielsweise hier: DSH-Musterprüfungssatz